Veranstaltungen

Mo., 17.02.2020
19.00 Uhr
Grüner Salon

8.00 €
5.00 € ermäßigt

AUFHORCHEN! Highlights der Radiokunst live zum Mithören! „Lass uns übers Sterben reden“ Ein Feature von Ulrike Lykke Langer

Mein Freund Felix ist Ende Vierzig, als bei ihm Krebs diagnostiziert wird. Er steht wenige Tage vor der Hochzeit mit seiner zweiten Frau, die gerade hochschwanger ist. Von Anfang an steht fest: Dieser Krebs ist medizinisch nicht heilbar. Felix ist ein Mensch, der es gewohnt ist, mit dem, was ihn beschäftigt, in die Öffentlichkeit zu gehen. Er lädt uns, seine Freunde und Bekannten, seine Familie und Kollegen ein, an seinem Weg teilzuhaben. Er lädt uns dazu ein, mit ihm das Sterben zu erleben – und mit ihm darüber ins Gespräch zu kommen. Lange hält mich meine große Angst vor dem Tod davon ab, diese Einladung anzunehmen. Doch dann wage ich den Schritt und begleite Felix das letzte Stück, führe Gespräche mit ihm und seiner Familie, Freunden und Therapeuten. Wir sprechen über Ängste, Hoffnungen, Trauer und Schmerzen. Seine Vorstellungen vom Tod und darüber, was in seinem Leben wirklich wichtig war.

 

Ulrike Lykke Langer wurde 1973 in Leipzig geboren und hat hier Theaterwissenschaft und Journalistik studiert. Sie hat seit Mitte der 1990iger Jahre als Regisseurin und Produzentin in der Leipziger Theaterszene gearbeitet sowie bei Tanz- und Theaterfestivals. Seit 2008 ist sie freie Autorin und Regisseurin für den Hörfunk des Mitteldeutschen Rundfunks und andere Rundfunkanstalten.

 

Produktion MDR 2019

Moderation: Tobias Barth

March 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
zum Programm

Aktuelles

19.12.2019

Jackie Thomae und ihr überaus erfolgreicher Roman „Brüder“ war am 11. [...]

19.12.2019

Ende November fand die jährliche Fachtagung des Netzwerk Lyrik statt. Drei [...]

12.07.2019

Buchzeit 3Sat   [...]

Newsletter?
> zum Formular