Mehr als nur Lesungen Literaturhaus in Halle feiert zweijähriges Bestehen

Halle (Saale) –

Eins ist klar: Lesungen fanden in Halle schon statt, bevor es das Literaturhaus (LHH) gab. Allerdings sagt Alexander Suckel: „Es hat nie diesen einen konkreten Ort gegeben, der sich explizit der Literatur widmet.“ Einen Ort, fährt er fort, wo jeden zweiten Abend im Monat etwas mit Literatur im weitesten Sinne stattfinde

March 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
zum Programm

Aktuelles

16.03.2020

Der MDR berichtete über das Rio-Reiser-Konzert im LHH.  [...]

19.12.2019

Jackie Thomae und ihr überaus erfolgreicher Roman „Brüder“ war am 11. [...]

19.12.2019

Ende November fand die jährliche Fachtagung des Netzwerk Lyrik statt. Drei [...]

Newsletter?
> zum Formular