Literaturhaus Halle wird mit einem Festwochenende eröffnet: Großzügige Räume und winziges Budget

Als wollten sie beweisen, dass sie die großzügigen Räume im Kunstforum der Saalesparkasse in der Bernburger Straße 8 auch wirklich auszulasten vermögen, haben die Initiatoren um Autor und Dramaturg Ralf Meyer, die Literaturredakteurin Dr. Katrin Schumacher, Autor, Dramaturg und Musiker Alexander Suckel sowie Programmkoordinatorin Claudia Susanne Lowke zur Eröffnung des Literaturhauses Halle ein wahrlich vollgepacktes Eröffnungswochenende auf die Beine gestellt.

March 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
zum Programm

Aktuelles

16.03.2020

Der MDR berichtete über das Rio-Reiser-Konzert im LHH.  [...]

19.12.2019

Jackie Thomae und ihr überaus erfolgreicher Roman „Brüder“ war am 11. [...]

19.12.2019

Ende November fand die jährliche Fachtagung des Netzwerk Lyrik statt. Drei [...]

Newsletter?
> zum Formular