Veranstaltungen

Di, 19.10.2021
19.00 Uhr
Großer Saal

12.00 €
9.00 € ermäßigt

Thomas Thieme liest Thomas Kling

 

„Thomas Kling ist auch 15 Jahre nach seinem Tod der ›nach wie vor heftigste‹ und sprachmächtigste Dichter seiner Generation.“ (Michael Braun, Der Tagesspiegel)

 

 

Thomas Thieme, geboren 1948, ist einer der renommiertesten Schauspieler Deutschlands. Für seine Rolle als Richard III. im Stück „Schlachten!“ am Hamburger Schauspielhaus wurde er im Jahr 2000 zum Schauspieler des Jahres gekürt. Seine Rollen in Fernseh- und Filmproduktionen machten ihn auch international bekannt. So spielte er u.a. in Oliver Hirschbiegels „Der Untergang“ (2004), Florian Henckel von Donnersmarcks Oscar-gekröntem Stasi-Drama „Das Leben der Anderen“ (2006) und in „Der Baader Meinhof Komplex“ von Uli Edel (2008). Im Fernsehen war er auch als Helmut Kohl im Doku-Drama „Der Mann aus der Pfalz“ zu sehen sowie als Gustav Krupp von Bohlen und Halbach im TV-Dreiteiler „Krupp – Eine deutsche Familie“ (beide 2009).

 

 

Fünfzehn Jahre nach seinem frühen Tod ist es an der Zeit, den ganzen Thomas Kling zu entdecken. Den provokant-feinnervigen Thomas Kling solcher Gegenwartsklassiker wie der Gedichtbände geschmacksverstärker und Fernhandel. Den Traditionsvermittler und furchtlosen Polemiker Thomas Kling in der poetologischen Selbstverortung Itinerar und in der grundlegenden Aufsatzsammlung Botenstoffe. Aber auch einen Thomas Kling, für den von Beginn an die Nähe zur bildenden Kunst Anlass zum Schreiben bietet, der Kinokritiken für die Tagespresse aus dem Ärmel schüttelt, der Landschaften vom Vinschgau bis zum Niederrhein durchdringt und sich in Rezensionen so akribisch wie begeistert mit der europäischen Literatur von Petrarca bis Inger Christensen auseinandersetzt. Ein Werk von atemberaubender Schönheit und Beobachtungsgabe, beseelt von einem wilden Humor.

 

 

Im Gespräch Thorsten Ahrendt (Leiter des Literaturhaus Leipzig) mit dem Literaturwissenschaftler Frieder von Ammon

 

 

F0to Thieme (c) Arthur Thieme

March 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
zum Programm

Aktuelles

08.02.2021

Der Leiter des Literaturhauses Halle im Gespräch mit Ilka Hein (MDR [...]

16.03.2020

Der MDR berichtete über das Rio-Reiser-Konzert im LHH.  [...]

19.12.2019

Jackie Thomae und ihr überaus erfolgreicher Roman „Brüder“ war am 11. [...]

Newsletter?
> zum Formular