Veranstaltungen

Reihe
Salon Suckel

Fr., 20.04.2018
20.00 Uhr
Großer Saal

12.00 €
9.00 € ermäßigt

Salon Suckel mit Stephan Ludwig

Einmal monatlich empfängt der Leiter des LHH einen Gast aus dem literarischen Leben zum „Salon Suckel“. Kein Talk wie jeder andere – es wird im besten Sinne unterhaltsam geredet über alles, was Werk und Leben des Gastes ausmachen. Unterbrochen von Live-Musik – die er oder sie sich vorab wünschen darf.

Zu Gast im April wird der Hallesche Schriftsteller Stephan Ludwig sein. Nicht zuletzt durch die ARD-Verfilmungen seiner „Zorn“-Krimireihe ist er -auch außerhalb Halles- ein zu Recht gefeierter und bekannter Autor.

 

Stephan Ludwig arbeitete als Theatertechniker, Musiker und Rundfunkproduzent. Er hat drei Töchter, einen Sohn und keine Katze.
Zum Schreiben kam er durch eine zufällige Verkettung ungeplanter Umstände. Er lebt und raucht in Halle.

 

Musik: Preliminary Injunction (Scotti Gottwald git., Ralph Schneider dr., Alexander Suckel p.) sowie Lena Zipp – voc.

 

 

Foto: Claudia Kern

 

 

March 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
zum Programm

Aktuelles

16.03.2020

Der MDR berichtete über das Rio-Reiser-Konzert im LHH.  [...]

19.12.2019

Jackie Thomae und ihr überaus erfolgreicher Roman „Brüder“ war am 11. [...]

19.12.2019

Ende November fand die jährliche Fachtagung des Netzwerk Lyrik statt. Drei [...]

Newsletter?
> zum Formular