Veranstaltungen

Sa, 29.10.2022
20.00 Uhr
Großer Saal

15.00 €
12.00 € ermäßigt

Salon Suckel mit dem Halleschen Künstler Prof. Bernd Göbel anlässlich seines 80. Geburtstages

Der Bildhauer, Medailleur und Grafiker Bernd Göbel ist einer der renommiertesten Künstler der Stadt Halle. Jeder kennt den „Göbel-Brunnen“ am Hallmarkt – ein stadtgeschichtlicher Anziehungspunkt seit seiner Einweihung im Jahr 1998. Aber auch an etlichen anderen Orten der Stadt finden sich Werke des Künstlers – die Arbeiten Bernd Göbels gehören untrennbar zum Erscheinungsbild Halles. Im diesem Oktober feierte der Künstler seinen 80. Geburtstag.

 

Der gelernte Holzbildhauer Göbel absolvierte ein Studium der Bildhauerei an der Hochschule für industrielle Formgestaltung in Halle bei Gerhard Lichtenfeld. Er arbeitete als Assistent von Lichtenfeld und wurde 1982  zum Professor für Plastik an der „Burg“ berufen. 2008 schied er aus dem Hochschuldienst aus. Bernd Göbel führte in dritter Generation die Hallesche Bildhauertradition in der Lehre weiter und bildete zahlreiche Schüler in diesem Sinne aus.

 

 

Musik: Preliminary Injunction

 

 

 

 

Bild (c) Petra Kurbjuhn

March 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
zum Programm

Aktuelles

06.07.2022

Der Sommer naht – und damit die Frage, was lese ich [...]

08.02.2021

Der Leiter des Literaturhauses Halle im Gespräch mit Ilka Hein (MDR [...]

16.03.2020

Der MDR berichtete über das Rio-Reiser-Konzert im LHH.  [...]

Newsletter?
> zum Formular