Veranstaltungen

Di, 15.11.2022
19.00 Uhr
Grüner Salon

8.00 €
5.00 € ermäßigt

Lesung und Gespräch mit Jasmin Schreiber – „Der Mauersegler“

“Es lohnt sich. Bei aller tiefsitzenden Verlustverarbeitung ein freundliches Buch über Freundschaft und Scheitern, über Verzagen und Vergebung und Weiterleben.” (Frankfurter Rundschau).

 

 

Menschen träumen vom Fliegen, wovon träumt ein Mauersegler? Vielleicht vom Fallen, so wie wir an der Grenze zwischen Wachsein und Schlaf. Im freien Fall befindet sich auch Prometheus nach dem Tod seines besten Freundes. Wir treffen ihn, als er nach einer überstürzten Flucht vor Polizei, Familie und sich selbst am dänischen Strand aufschlägt.

Der Mauersegler erzählt von einem Mann, der an seiner Schuld zu zerbrechen droht. Und von zwei Frauen, die wenig Fragen stellen – wie alle Menschen, die ihre eigenen Geheimnisse haben.

 

 

 

Jasmin Schreiber, 1988 geboren in Frankfurt am Main. 2007 Abitur am Lessing-Gymnasium Frankfurt, Studium der Biologie in Marburg und Wien. Seit 2022 lehrt sie am Nationalen Institut für Wissenschaftskommunikation.

 

 

 

Eine Veranstaltung in Kooperation mit der Katholischen Akademie des Bistums Magdeburg

 

Bild (c) privat

March 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
zum Programm

Aktuelles

06.07.2022

Der Sommer naht – und damit die Frage, was lese ich [...]

08.02.2021

Der Leiter des Literaturhauses Halle im Gespräch mit Ilka Hein (MDR [...]

16.03.2020

Der MDR berichtete über das Rio-Reiser-Konzert im LHH.  [...]

Newsletter?
> zum Formular