Veranstaltungen

Mi, 14.09.2022
19.00 Uhr
Grüner Salon

Eintritt frei

[ABGESAGT] Lesung und Gespräch „Das poetische Armenien“ mit Hermine Navasardyan, André Schinkel und Professorin Armenuhi Drost-Abgarjan

Armenien zu Gast im LHH

 

 

Die armenische Dichterin und Übersetzerin Hermine Navasardyan ist zu Gast im Literaturhaus Halle. Zusammen mit dem Hallenser Lyriker André Schinkel präsentiert sie Gedichte aus ihrem Heimatland. Armenien ist ein Land mit bewegter und bewegender Geschichte, Schnittstelle zwischen Europa und Asien. Um mehr über das Gebirgsland und dessen eindrückliche Literatur zu erfahren, folgt im Anschluss ein Podiumsgespräch mit Dr. Armenuhi Drost-Abgarjan, Professorin für Armenische Studien an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg.

 

 

Eine Veranstaltung in Kooperation mit dem Friedrich-Bödecker-Kreis in Sachsen-Anhalt e.V.

 

 

Die Veranstaltung muss aus technischen Gründen leider entfallen.

 

 

 

Bild (c) privat (Navasardyan) und Tina Peißker (Schinkel)

March 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
zum Programm

Aktuelles

06.07.2022

Der Sommer naht – und damit die Frage, was lese ich [...]

08.02.2021

Der Leiter des Literaturhauses Halle im Gespräch mit Ilka Hein (MDR [...]

16.03.2020

Der MDR berichtete über das Rio-Reiser-Konzert im LHH.  [...]

Newsletter?
> zum Formular