Veranstaltungen

Mo., 20.05.2019
19.00 Uhr
Grüner Salon

8.00 €
5.00 € ermäßigt

Lesung Nele Heyse „Doppelt verdientes Glück. Geschichten und Gedichte.“

Nele Heyses Erzählungen sind tief und lebensnah, sie verhandeln eigentlich stets Roman-Stoffe. Es geht: um die Anwesenheit auf diesem Planeten, den Platz im eigenen Leben, die Gebresten der Liebe, das Abgrün­dige in den Dingen und mehr noch den Menschen, denen Nele Heyse natürlich verfallen ist. Ihre Gedichte, hier unter dem Eindruck des Maritimen, sind staunende, wie Miniatur-Ozeane leuchtende Spiegelungen des Selbst in der Welt.

 

Nele Heyse. Schauspielerin und Schriftstellerin, geboren in Meiningen, wuchs sie in Weimar auf, lebt in Berlin und Halle, sowie zur Zeit als Stadtschreiberin von Magdeburg in der Landeshauptstadt. Sie studierte an der Ost-Berliner Schauspielschule, spielte in festen Engagements an renommierten Bühnen in der DDR, BRD und der Schweiz. Seit sie gastierend unterwegs ist, kamen Theater in Israel und Italien dazu. Von klein auf schreibt sie auch an Gedichten, Geschichten und Romanen. Bisher erschienen sind im MDV : „Haltewunschtaste“, Roman, 2013; „Zeit ist eine Kugel“, Gedichte, 2016; „Hunderteins EinSatzgeschichten“, Kürzesterzählungen, 2017.

 

Moderation: Alexander Suckel

 

 

Foto: Sansibar

March 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
zum Programm

Aktuelles

16.03.2020

Der MDR berichtete über das Rio-Reiser-Konzert im LHH.  [...]

19.12.2019

Jackie Thomae und ihr überaus erfolgreicher Roman „Brüder“ war am 11. [...]

19.12.2019

Ende November fand die jährliche Fachtagung des Netzwerk Lyrik statt. Drei [...]

Newsletter?
> zum Formular