Veranstaltungen

Fr., 21.02.2020
19.00 Uhr
Grüner Salon

8.00 €
5.00 € ermäßigt

KOPFKINO – mit 12 Filmen durch das Jahr. cap 2: Frank Beyer „Der Aufenthalt“ (DDR 1983)

Einmal im Monat laden die Filmenthusiasten Alexander Suckel (LHH) und Eike Goreczka (42 Film) zu einem Kinoabend mit einem besonderen Werk der Filmgeschichte. Stumm-und Dokumentarfilm. Klassiker aus Europa und Hollywood. Weltkino und DEFA-Film – bei ihrer Auswahl setzen sie keine stilistischen Grenzen.  Die Gäste sind eingeladen, sich am assoziativen Streifzug durch die Filmwelten zu beteiligen und ihre Gedanken und Emotionen zu teilen. Getreu dem Motto – der Film im eigenen Kopf ist immer noch der Beste.

 

„Der Aufenthalt“ ist eine Verfilmung des gleichnamigen Buches von Hermann Kant. Darin verarbeitet der Schriftsteller seine eigenen Erlebnisse während der polnischen Kriegsgefangenschaft zwischen 1945 und 1949. Kant war in einem Arbeitslager in Warschau inhaftiert. Das Buch erzählt die Geschichte des im Film von Sylvester Groth gespielten Mark Niebuhr.

 

 

Foto: DEFA Stiftung

March 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
zum Programm

Aktuelles

16.03.2020

Der MDR berichtete über das Rio-Reiser-Konzert im LHH.  [...]

19.12.2019

Jackie Thomae und ihr überaus erfolgreicher Roman „Brüder“ war am 11. [...]

19.12.2019

Ende November fand die jährliche Fachtagung des Netzwerk Lyrik statt. Drei [...]

Newsletter?
> zum Formular