Veranstaltungen

Sa., 07.07.2018
09.00 Uhr
Großer Saal

Eintritt frei

Gutes Leben auf dem Land? Imagination, Projektion, Planung und Gestaltung

Das Dorf boomt – und die Dörfer sterben. Gerade in der jüngeren Vergangenheit lässt sich nahezu gesamtgesellschaftlich ein steigendes Interesse am Land- und Dorfleben feststellen. Bilder guten Lebens auf dem Land haben aktuell wieder Konjunktur; und sie werden erneut auch massenhaft (re)produziert und rezipiert. In Literaturen und Filmen, Fernsehsendungen und Features, Zeitungen und Magazinen, Blogs und Bildern, Computerspielen und Kunstwerken, politischen Diskussionen und wissenschaftlichen Studien, architektonischen Entwürfen und siedlungsstrukturellen Planungen wird gegenwärtig über den aktuellen Status und die zukünftigen Entwicklungen ländlicher Räume verhandelt. Dabei haben die Imaginationen des guten Lebens auf dem Land eine ebenso lange und ambivalente Geschichte wie auch die Versuche ihrer Realisierung. Den damit verbundenen Geschichten geht die Tagung aus verschiedenen wissenschaftlichen und künstlerischen Perspektiven nach.

 

 

9.00 Uhr – 14.00 Uhr

Programm: dorfatlas.uni-halle.de/…/gutes-leben-auf-dem-land_folder.pdf

Weitere Infos unter: http://www.dorfatlas.uni-halle.de/

 

March 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
zum Programm

Aktuelles

16.03.2020

Der MDR berichtete über das Rio-Reiser-Konzert im LHH.  [...]

19.12.2019

Jackie Thomae und ihr überaus erfolgreicher Roman „Brüder“ war am 11. [...]

19.12.2019

Ende November fand die jährliche Fachtagung des Netzwerk Lyrik statt. Drei [...]

Newsletter?
> zum Formular