Veranstaltungen

Fr, 03.03.2023
18.00 Uhr
Großer Saal

Eintritt frei

Festwochenende zum 5. Geburtstag des LHH Vernissage der Ausstellung „Transriva – Zwischen den Ufern – Buch in Sicht. Ein Deutsch-Italienisches LiteraturProjekt“

Bekannte und namhafte deutsche und italienische Autorinnen und Autoren wurden nach Aschersleben in die Werkstätten für Kunst und Wissenschaft eingeladen und erarbeiteten mit Schülern in einer Schreibwerkstatt eigene Texte. Dabei brachten die jeweiligen Autoren einen unfertigen Text mit, den dann jedes Kind auf eigene Weise fortführte und vollendete. Pro Projektwoche waren immer ein deutscher und ein italienischer Autor dabei. Im Anschluss wurden dann die Texte in der Zusammenarbeit mit Künstlern illustriert.

Die Ausstellung, kuratiert durch den Halleschen Maler und Grafiker Sven Großkreutz, zeigt die entstandenen Texte und Kunstwerke. Sie wird 2023 einer Auswahl publiziert und in Berlin, Halle und Rom gezeigt.

 

 

Gefördert von der Bundeskulturstiftung, von dem Italienischen Kulturinstitut Berlin und der Stadt Aschersleben.

 

 

Die Autorenpaare waren:

 

Giuliano Carlo De Santis / Juliane Blech

Margherita Lo Verde / Simone Buchholz

Lorenzo Monfregola / Nele Heyse

Sabrina Amico / Matthias Jügler

Dome Bulfaro / Andre Schinkel

Carolina Lo Nero / Jaroslav Rudis

Gianfranco Perriera /Jörg Schieke

Nadia Terranova / Isabelle Lehn

Gilda Policastro / Carl Elze

Lorenzo Monfregola / Elmar Schenkel

 

 

 

 

Bild (c) Sven Großkreutz

March 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
zum Programm

Aktuelles

06.07.2022

Der Sommer naht – und damit die Frage, was lese ich [...]

08.02.2021

Der Leiter des Literaturhauses Halle im Gespräch mit Ilka Hein (MDR [...]

16.03.2020

Der MDR berichtete über das Rio-Reiser-Konzert im LHH.  [...]

Newsletter?
> zum Formular