Veranstaltungen

Do, 18.11.2021
18.30 Uhr

12.00 €
9.00 € ermäßigt

„Der geteilte Himmel“ – Sitte und Literaten in der DDR

Der DDR-Klassiker „Der geteilte Himmel“ gibt Anlass über Willi Sitte und seine besonderen Verbindungen zu Literaten in der DDR nachzudenken. Alexander Suckel im Gespräch mit der Literaturwissenschaftlerin Dr. Therese Hörnigk (Vorsitzende der Christa-Wolf-Gesellschaft). Auszüge aus dem Roman liest die Schauspielerin Bettina Schneider (neues theater Halle).

 

Tickets im Onlineshop des Kunstmuseums Moritzburg erhältlich.

 

 

Eine Veranstaltung in Kooperation mit dem Kunstmuseum Moritzburg.

March 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
zum Programm

Aktuelles

31.08.2021

Auch in diesem Jahr organsiert das LHH die Regionalbuchtage des Landes [...]

08.02.2021

Der Leiter des Literaturhauses Halle im Gespräch mit Ilka Hein (MDR [...]

16.03.2020

Der MDR berichtete über das Rio-Reiser-Konzert im LHH.  [...]

Newsletter?
> zum Formular