Veranstaltungen

Sa, 29.05.2021
19.00 Uhr

8.00 €
5.00 € ermäßigt

BUCHMESSEWOCHE IM MORITZBURGGRABEN Die Lust an den Bildern. Ein Abend mit Ingo Schulze.

Die Lust an den Bildern. Der Schriftsteller Ingo Schulze gesteht seine Liebe zu schönen Büchern und liest aus seinem Roman „Die rechtschaffenen Mörder“ und aus einem noch unveröffentlichten Text „kakoj kaschmar“.

 

Leseprobe

Kaschmar oder You are welcome

 

Was ich erzählen will, fand bei der Ankunft auf dem Chicagoer Flughafen O’Hare statt, allerdings noch in einer Zeit, in der man nur von Kriminellen Fingerabdrücke nahm, nicht von Reisenden. Nachdem ich den mäandernden Windungen zwischen den Absperrbändern eine knappe Stunde lang gefolgt war, trat ich vor den mir zugewiesenen Schalter der Grenzkontrolleure, und reichte einem uniformierten Herrn schwarzer Hautfarbe meinen Pass. Ich ließ noch einen Zettel folgen, auf dem notiert war, welche Art von Stempel ich mir von ihm erbat, nämlich einen, der es mir ermöglichen sollte, mein in Aussicht gestelltes Honorar von 1000 Dollar von der Washington-University in St. Louis in Empfang nehmen zu dürfen. So hatte man es mir aufgetragen.

 

 

Ingo Schulze wurde 1962 in Dresden geboren und lebt in Berlin. Bereits sein erstes Buch »33 Augenblicke des Glücks«, 1995 erschienen, wurde sowohl von der Kritik als auch dem Publikum mit Begeisterung aufgenommen. Sein Werk wurde mit internationalen Preisen ausgezeichnet und ist in 30 Sprachen übersetzt.

 

Moderation: Alexander Suckel

 

 

 

Eine Veranstaltung in Kooperation mit der Pirckheimer Gesellschaft e.V.,Berlin.

 

 

 

Foto (c) Gaby Gerster

March 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
zum Programm

Aktuelles

08.02.2021

Der Leiter des Literaturhauses Halle im Gespräch mit Ilka Hein (MDR [...]

16.03.2020

Der MDR berichtete über das Rio-Reiser-Konzert im LHH.  [...]

19.12.2019

Jackie Thomae und ihr überaus erfolgreicher Roman „Brüder“ war am 11. [...]

Newsletter?
> zum Formular