Veranstaltungen

Do, 22.10.2020
19.00 Uhr
Großer Saal

Eintritt frei

AUKTION Der Mitteldeutsche Verlag versteigert Kunst für guten Zweck

Durch die Corona-Pandemie haben viele freischaffende Künstler und Künstlerinnen mit großen finanziellen Einbußen zu kämpfen. Der Mitteldeutsche Verlag möchte mit einer Soli-Kunstauktion hallische Autoren, Übersetzer und Illustratoren unterstützen. Versteigert werden exklusive Kunstbücher mit teils gerahmten und signierten Grafiken, Radierungen und Fotografien von Künstlern wie Sighard Gille, Friedemann Hahn, Bernhard Göbel und Sven Marquardt sowie ausgewählte Bildkunstwerke.

 

Leitung der Auktion: Roman Pliske, Geschäftsführer des MDV und Thomas Krech, Rechtsanwalt Halle (Saale)

 

Foto: privat 

March 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
zum Programm

Aktuelles

31.08.2021

Auch in diesem Jahr organsiert das LHH die Regionalbuchtage des Landes [...]

08.02.2021

Der Leiter des Literaturhauses Halle im Gespräch mit Ilka Hein (MDR [...]

16.03.2020

Der MDR berichtete über das Rio-Reiser-Konzert im LHH.  [...]

Newsletter?
> zum Formular