Veranstaltungen

Mo., 25.05.2020
20.00 Uhr
Grüner Salon

Eintritt frei

Aufzeichnung Gespräch und Lesung „Schat­ten der Ver­gan­gen­heit – Das BKA und sei­ne Grün­dungs­ge­ne­ra­ti­on in der frü­hen Bun­des­re­pu­blik“ mit Patrick Wagner und Andrej Stephan

Welche Bedeutung hatte die Zeit des Nationalsozialismus für das am 8. März
1951 gegründete Bundeskriminalamt? Wie konnte es gelingen, dass sich das Bundeskriminalamt trotz der politischen Belastung seiner Gründerväter zu der Behörde entwickelt hat, die es heute ist? Welche Rolle spielten einzelne Akteure und deren Interessen und Handlungsstrategien? Welche Bedeutung kommt gesamtgesellschaftlichen Entwicklungen und strukturellen wie institutionellen Rahmenbedingungen zu?

Prof. Patrick Wagner und Andrej Stephan im Gespräch mit Alexander Suckel über die Entstehung und Entwicklung des Bundeskriminalamtes.

 

 

Sehen Sie hier die Aufzeichnung des Gesprächs.

March 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
zum Programm

Aktuelles

16.03.2020

Der MDR berichtete über das Rio-Reiser-Konzert im LHH.  [...]

19.12.2019

Jackie Thomae und ihr überaus erfolgreicher Roman „Brüder“ war am 11. [...]

19.12.2019

Ende November fand die jährliche Fachtagung des Netzwerk Lyrik statt. Drei [...]

Newsletter?
> zum Formular