Veranstaltungen

Do., 24.12.2020
10.00 Uhr
Grüner Salon

Eintritt frei

Alexander Suckel liest „Peterchens Mondfahrt“ von Gerdt von Bassewitz

Ein Klassiker der Kinderbuchliteratur. Gelesen für kleine und große Zuhörer von Alexander Suckel

Der arme, dicke Maikäfer Sumsemann, dessen Großvater das Pech hatte, von einem gemeinen Holzdieb um sein sechstes Beinchen gebracht zu werden, trägt, wie auch Juniors Vater, fortan nur fünf Beinchen. Er muß – wie bereits seine Vorfahren vergeblich versuchten – zwei ganz und gar tadellose Kinder finden, die ihm helfen, das sechste Beinchen vom Mondberg zurückzuholen. Diesen „;Familienfluch“; haben die Sumsemanns der Nachtfee zu verdanken, die das besagte Beinchen ausversehen zusammen mit jenem Holzdieb auf den höchsten Mondberg verdammt hat, der so hoch ist, dass man sich per Kanone hinaufschießen lassen muss.

Der fröhlich fiedelnde Maikäfer hat schließlich das Glück, in Peterchen und Anneliese jene lieben Kinder zu finden, die ihn auf seiner Reise zum Mond begleiten wollen. Auf ihrem Weg zum Mond, an den Sternen vorbei, treffen sie den Sandmann, die Nachtfee sowie sämtliche Naturgeister wie die Blitzhexe, den Donnermann, den blubbernden Wassermann, die dicke Wolkenfrau und andere – auch den furchteinflössenden, großen Bären, der sie im schnellsten „;Bärengalopp“; zum Fusse des Mondbergs bringt. Auf ihrem Weg kommen sie an der Weihnachtswiese vorbei, wo der heilige Nikolaus sanft das Christkind wiegt und an dem riesigen Osternest, wo bunte Hühner unermüdlich für die Osterhasen bunte Eier legen…

Der Zauber, der von diesem alten Kinderbuch aus längst vergangen Zeiten ausgeht, hat in den vielen Jahren nichts von seiner Faszination eingebüsst. Denn welches Kind träumt nicht davon, einmal zu den Sternen fliegen zu können und hinter die Geheimnisse des Himmels zu blicken? Einem tollpatschigen und ängstlichem Maikäfer gilt es, einen großen Dienst zu erweisen. Und für eine Nacht sind Peterchen und Anneliese die Helden – auf Du und Du mit den Himmelsmächten. Was könnte da noch abenteuerlicher sein?

 

 

 

Klicken Sie hier für:

Teil 1 ab 24.12

Teil 2 ab 25.12.

Teil 3 ab 26.12.

 

 

 

March 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
zum Programm

Aktuelles

08.02.2021

Der Leiter des Literaturhauses Halle im Gespräch mit Ilka Hein (MDR [...]

16.03.2020

Der MDR berichtete über das Rio-Reiser-Konzert im LHH.  [...]

19.12.2019

Jackie Thomae und ihr überaus erfolgreicher Roman „Brüder“ war am 11. [...]

Newsletter?
> zum Formular