Veranstaltungen

Di., 13.11.2018
16.15 Uhr
Grüner Salon

Eintritt frei

Lesung »Schwarze Jahreszeiten. Meine Kindheit im besetzten Polen« von Michał Głowiński

Michał Głowiński erzählt vom Überleben im Warschauer Ghetto. Anna Artwińska,  Mitherausgeberin des Buches, berichtet über dessen Entstehungsgeschichte und liest zusammen mit Bernd Karwen Ausschnitte aus dem Werk.

 

Eine Veranstaltung im Rahmen der vom Aleksander-Brückner-Zentrum für Polenstudien organisierten Ringvorlesung „Was Sie schon immer über Polen wissen wollten (oder sollten)“.

March 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
zum Programm

Aktuelles

28.02.2019

„Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne.“ Wo wüsste man dies besser, [...]

15.02.2019

Gerade erst nominiert, schon auf Tour: Wer die jetzt in der [...]

28.08.2018

Liebe Freunde des Literaturhauses Halle, das LHH hat die Veranstaltungspause des [...]

Newsletter?
> zum Formular