Veranstaltungen

So., 24.03.2019
19.00 Uhr
Grüner Salon

12.00 €
9.00 € ermäßigt

Gomringer & Scholz PENG PENG PARKER

Dorothy Parker war eine vielschichtige Frau: Dichterin, Geliebte, Werbetexterin und Oscar-

Nominee. Ihr lyrisches Werk ist witzig und lakonisch, mal zart, mal hart. Niemand hat so seufzend,

so verlachend über die Liebe und das Rangeln zwischen den Geschlechtern geschrieben wie

Dorothy Parker und uns dabei Karikaturen und fein linierte Portraits der Boulevardlöwen und

-löwinnen ihrer Zeit hinterlassen. Ein New York der 20er Jahre ohne diese Ikone ist undenkbar. Aus

der Fülle von Parkers Spott-, Humor- und Liebesgedichten für Kollegen, Hunde und Männer haben

Gomringer & Scholz erstaunliche Songs geschaffen.

 

 

Nora Gomringer, Jahrgang 1980, hat eine Vergangenheit in Spoken Word und eine Gegenwart im

weiten Feld der Lyrik und der Rezitation. Für ihr Werk ist die Dichterin mit zahlreichen

Aufenthaltsstipendien und Preisen bedacht worden, u.a. mit dem Bachmann-Preis 2015.

Seit 2010 leitet sie als Direktorin das staatliche Künstlerhaus Villa Concordia in Bamberg.

 

Philipp Scholz, Jahrgang 1990, ist Jazz-Schlagzeuger und hat seinen Lebensmittelpunkt in

Leipzig. Er spielt in zahlreichen Bands und Formationen, mit denen er mehrfach ausgezeichnet

wurde, zuletzt gewann seine Band PLOT den Jungen Münchner Jazzpreis 2014.

 

 

The composer wishes to thank the National Association for the Advancement of Colored

People for authorizing the use of Dorothy Parker’s work.

 

Foto: Judith Kinitz 

March 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
zum Programm

Aktuelles

28.02.2019

„Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne.“ Wo wüsste man dies besser, [...]

15.02.2019

Gerade erst nominiert, schon auf Tour: Wer die jetzt in der [...]

28.08.2018

Liebe Freunde des Literaturhauses Halle, das LHH hat die Veranstaltungspause des [...]

Newsletter?
> zum Formular