Veranstaltungen

Reihe
Film und Psychoanalyse

Mo., 01.10.2018
19.00 Uhr
Grüner Salon

8.00 €
5.00 € ermäßigt

FILM UND PSYCHOANALYSE „Drei Farben Blau“ (Krzysztof Kieslowski)

Julie (Juliette Binoche) überlebt als einzige einen schweren Verkehrsunfall, während ihre Tochter und ihr Mann dabei sterben. Danach setzt sie alles daran, die Erinnerung zu verdrängen und woanders einen Neustart zu machen. Sie zieht nach Paris, wo sie nahezu kontaktlos lebt. Ihren Familienlandsitz will sie verkaufen, die Notationen ihres Mannes – er war Komponist – vernichtet sie. Doch trotz allem gelingt es Julie nicht, sich ihrer Vergangenheit zu entledigen. Um den Schmerz zu lindern, muss sie schließlich einen anderen Weg wählen: Sie kontaktiert einen alten Freund und fängt an, das Werk ihres Mannes fortzusetzen.

 

 

Alexander Suckel im Gespräch mit dem Psychotherapeuten Gerold Hiebsch

March 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
zum Programm

Aktuelles

28.08.2018

Liebe Freunde des Literaturhauses Halle, das LHH hat die Veranstaltungspause des [...]

23.05.2018

Das Literaturhaus Halle startet durch   An einem dunklen Novembertag des [...]

24.04.2018

Simone Buchholz Straßenmusik 2 Nachts in einer fremden Stadt ist es [...]

Newsletter?
> zum Formular