Veranstaltungen

Mo., 13.04.2020
19.00 Uhr
Grüner Salon

Eintritt frei

Aufzeichnung Arno Schmidt „Zettel’s Traum“. Ein Abend mit Martin Reik und Alexander Suckel

Der Schauspieler Martin Reik (neues theater Halle) und Alexander Suckel (Literaturhaus Halle) lesen anlässlich des 40. Todestages von  Arno Schmidt Ausschnitte aus dessen monumentalem Hauptwerk „Zettel’s Traum“ (1970).  Eine experimentelle Sprachreise durch eines der Meisterwerke des 20. Jahrhunderts.

 

Sehen Sie hier die Aufzeichnung der Lesung.

 

Foto: Arno Schmidt Stiftung

March 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
zum Programm

Aktuelles

16.03.2020

Der MDR berichtete über das Rio-Reiser-Konzert im LHH.  [...]

19.12.2019

Jackie Thomae und ihr überaus erfolgreicher Roman „Brüder“ war am 11. [...]

19.12.2019

Ende November fand die jährliche Fachtagung des Netzwerk Lyrik statt. Drei [...]

Newsletter?
> zum Formular