Veranstaltungen

So., 30.09.2018
11.00 Uhr

Eintritt frei

ATELIERGESPRÄCH zur Doppelausstellung „Text/strukt/uren & Malik“

Eine Führung durch beide Ausstellungen und Künstlergespräch am Sonntagvormittag.

 

11 Uhr bis 18 Uhr geöffnet

 

12 Uhr und 14 Uhr jeweils Führungen durch beide Ausstellungen durch die Kuratorin Lisa Palm (Text/strukt/uren) und durch Steffen Hendel (Malik).

 

16 Uhr Künstlergespräch mit Hanna Müller-Kaempffer über ihre inhaltlich und handwerklich aufwendige Arbeit an ihrem Teppich „Die eigene Wahrheit“ (2017/18), welcher nur Teil einer umfangreicheren Arbeit ist.

Hanna Müller-Kaempffer wurde 1989 in Berlin geboren. Nach dem Abitur begann sie 2010 ein Studium der Textilen Künste an der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle bei Prof. Ulrich Reimkasten. Währenddessen nahm sie an zahlreichen Gruppenausstellungen teil. Darunter „Ornament und Bewegung: Textile Bilder, Objekte und Experimente“ des Sea-Instituts für Textile Künste in der Kunststiftung des Landes Sachsen-Anhalt und „Der unerledigte Gobelin“ in der Burg Galerie Volkspark. Zudem ist Müller-Kaempffer im Bereich Kunst am Bau tätig. Das Projekt „Zwischen Himmel und Erde“ setzte sie im Zentrum für Schädel-Hirn-Verletzte in der Diakonie Kassel um.

March 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
zum Programm

Aktuelles

28.08.2018

Liebe Freunde des Literaturhauses Halle, das LHH hat die Veranstaltungspause des [...]

23.05.2018

Das Literaturhaus Halle startet durch   An einem dunklen Novembertag des [...]

24.04.2018

Simone Buchholz Straßenmusik 2 Nachts in einer fremden Stadt ist es [...]

Newsletter?
> zum Formular